„Arm aber Bio! Ökologische Ernährung mit wenig Geld – geht das? *

Karte nicht verfügbar

„Arm aber Bio!“*   Ökologische Ernährung mit wenig Geld – geht das?

Rosa Wolff, Ernährungsberaterin und Autorin

Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 18.30 Uhr

Glyphosatweizen? Fleisch aus Massentierhaltung?
Nein danke! Bio – ja bitte!

Immer mehr Menschen glauben, dass Bio die bessere Wahl ist. Immer mehr Menschen sind aber auch knapp bei Kasse. Bio für wenig Geld – geht das überhaupt? Die Journalistin und Kochbuchautorin Rosa Wolff hat ausprobiert, wie weit man im Bioladen mit ganz wenig Geld kommt. Ihr Fazit: Erstaunlich weit! Selbst mit weniger als 5 Euro am Tag ist es möglich, sich biologisch zu ernähren. Voraussetzung: Man kocht alles selbst, kauft entsprechend der Jahreszeit ein und isst nur wenig Fleisch. Was übrigens, unabhängig von den Kosten, die sinnvollste Art der Ernährung ist!

Kostenbeitrag:                 € 8,-

*Veranstaltung gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Projekts „FRAUEN – Stark in die Zukunft“

Infos und Anmeldung:

Tel.: +49 89 29 39 68
E-Mail: info@muenchner-frauenforum.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien