Seit 1996 treffen sich in den Räumen des münchner frauenforums
Künstlerinnen, die aktiv und engagiert in der Kunstszene unterwegs sind.

Kennengelernt und zu einer Gruppe zusammen gefunden haben sie sich über Einzelausstellungen in der Münchner Frauenbörse, der Vorgängereinrichtung des heutigen münchner frauenforums. Von hier aus werden auch die gemeinsamen Ausstellungen an unterschiedlichen Orten organisiert.

Die Künstlerinnen des münchner frauenforums: 

Serena Granaroli, Traudl Pfeiffer, Christel Ploppa-Lechner, Ulrike Roscher-Schiff, Liz Schinzler und Uta Schütze
 

 

Letzte Ausstellung: „Stark und Weiblich“

Einladung


Die Bilder waren vom 10.03 bis zum 07.04.2017 zu sehen.

 
  Home Impressum Kontakt